Die besten Unterkünfte – meine Lieblingshostels weltweit

Schlafen kann man überall, aber es soll auch einwenig bequem und sauber sein. Und Frühstück geben. Ach ja und bezahlbar solls auch sein. Besonders bei längeren Reisen und kurzen Stopps (1-2 Nächte) in Städten bevorzuge ich es die Nacht in einem Hostel zu verbringen. Rezeptionen sind meistens englisch sprechend, flexibel beim einchecken und mit Stadtplänen und Tipps ausgestattet. Das man andere tolle Reisende antrifft ist natürlich auch ein weiterer Vorteil. Natürlich hab ich schon die eine oder andere Absteige erwischt, trotzdem gibt durchaus einige ausgelesene Hostels, welche ich absolut empfehlen kann.

China

International Youth Hostel Peking, Peking

Wer viele Blumen und Shabby Chic liebt ist hier definitiv richtig. Herzliches Hostel im farbenfrohen Hutong Quartier, an der Nan Luo Gu Xiang Strasse. Das integrierte öffentliche Restaurant hat zudem auch gutes Essen und man kriegt als Hostel-Gast Rabatt auf das Angebot.

Italien

Ostello Tasso, Florenz

Stylisches Hostel stationiert in einem alten Schulhaus in Florenz. Tolle Atmosphäre mit schönem Gartenplatz, sauberen Zimmern und hilfreichem Staff.


Ostello Bello, Milano

Hostel zentral gelegen in Milano. Aufenthaltsraum ist auch ein gut belebter Treffpunkt für Locals. Hostel ist zwar nicht das billigste, hat aber gut ausgestattete Dorms, englischsprechender Staff, toller Kaffee und gutes Essen.

Java

Ketapang Indah Hotel

Nach der Durchquerung Javas war das schöne Hotel perfekt für Erholung und Baden am Pool. Der grosse Garten ist wunderschön und das Buffet hat eine gute Auswahl an Speis und Trank.

Marokko

Riad Dar Najat, Marrakesch

Das Hotel ist 10 Minuten Fussweg vom Djemaa el Fna entfernt. Grossartige Dachterrasse und hübsch eingerichtete Zimmer.

Russland

GoodMood Hostel, Moskau

Möglicherweise das beste Backpackerhostel, welches ich ich bisher hatte. Das im Herbst 2015 neu eröffnete GoodMood Hostel ist an der Maroseyka Strasse, welche viele tolle Bars, Restaurants und Shops hat. 2 Gehminuten zur Metrostation Kitay-Gorod und gute 10 Gehminuten zum Roten Platz. Perfekt durchdachte Dorms (Betten mit Vorhangvorrichtung), tolle Einrichtung, Kochmöglichkeit, englischsprechender Staff und unschlagbarer Preis.

2017-11-20T14:55:15+00:00