Die besten Restaurants aus Italien

Pizza, Pasta, Fisch, Antipasti, Olivenöl und Wein. Währschaftes und mediterranes Essen, so sollen italienische Restaurants sein. Ein gutes Glas Wein und passendes Ambiente dazu umso besser. Die Restaurant Tipps, die ich im Herbst 2015 zusammengestellt habe gebe ich gerne weiter:

 

Acqua Pazza, Brindisi

Für Fisch und Meeresfrüchte-Liebhaber. Durch das «Schaufenster» kann dem Koch über die Schulter geschaut werden.


Borgo Antico, Florenz

Typische italienische Küche mit Pizza, Pasta, Fisch und Fleisch. An der Piazza Santo Spirito hat es zahlreiche hübsche Restaurants. Jedoch auch sehr beliebt, daher ist eine Reservation empfehlenswert.


Kome, Florenz

Leckeres Sushi am Laufband und BBQ-Restaurant.


La Pizzica, Castro Marina

Kleines, einfaches Restaurant, mit Meeressicht und dem besten Thunfisch-Carpaccio.


Magna Bevitasi, Venedig

Bestens für ein Apéro geeignet. Zwar mitten im Kuchen in der Nähe des Markusplatzes. Dafür leckere Tapas und unterhaltsam draussen zu Sitzen und die Leute zu beobachten.


Osteria di Casteveccio, Siena

Exzellentes traditionelles Gourmet-Essen aus der Region Toscana in stilvollem Ambiente.


Osteria Al Pozzo Roverso, Venedig

Charmante Gaststätte mit noch charmanteren Personal in einem kleinen Gässchen bisschen weg vom Touristengetummel.


Pizzeria alla Strega, Venedig

Tipp eines Locals. «Hexisches» Ambiente mit leckerer Pizza zum unschlagbaren Preis.

2017-11-20T14:54:07+00:00